Karamellisiertes Apfelmus

Karamellisiertes Apfelmus - in Kanada auch Apfelbutter genannt - ist ein hochkonzentriertes Apfelmus, bei dem die Äpfel über Stunden bei mittlerer Temperatur eingekocht werden, bis der Zucker in den Äpfeln karamellisiert und das Mus tiefbraun wird. Die cremige Konsistenz erinnert ein bisschen an Butter. Der Geschmack ist herbsüsslich, hängt ganz von der Qualität der Äpfel ab. Und nein, ich verwende keinen Zucker. Der Duft während der Kochzeit und darüber hinaus verbreitet sich im ganzen Haus. Passt zur Weihnachtszeit.

Achtung: Apfelmues gelegentlich umrühren. Falls der Topf gefüllt ist, kann die Masse gerne überkochen. Ich fülle höchstens 3/4 des Topfinhaltes.

Rezept zum Drucken:

pdf Rezept Karamellisiertes Apfelmus (43 KB)